Wählen Sie Ihre Region und Ihre Sprache

Los

Menü

Integriertes Managementsystem und Zertifikate

Die Umsetzung der Nachweisforderungen zum Integrierten Management System (IMS) basieren auf einem integrierten und prozessorientiertem Ansatz.

Die Dokumente des IMS sind in den globalen und nationalen IMS-Datenbanken bereichsbezogen abgelegt und für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Hitachi Energy in Deutschland (Hitachi Energy Germany AG) zugänglich.

Die Bereiche der Hitachi Energy Germany AG sind anforderungsspezifisch zertifiziert nach

Hier können Sie sich die aktuellen Zertifikate der Hitachi Energy Germany AG anzeigen lassen und herunterladen:

ISO 9001:2015

Beschreibt modellhaft das gesamte Qualitätsmanagementsystem und ist Basis für ein umfassendes Qualitätsmanagementsystem

ISO 14001:2015

Legt weltweit anerkannte Anforderungen an ein Umweltmanagementsystem fest mit Schwerpunkt auf einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess

ISO 45001:2018

Seit dem 12. März 2018 gibt es für Arbeits- und Gesundheitsschutz-Managementsysteme die weltweit gültige Norm: die ISO 45001. Sie ersetzt den zuvor geltenden Standard OHSAS 18001. 

ISO/IEC 27001:2017

Grid Automation

Diese Norm legt die Anforderungen an Aufstellen, Umsetzen, Betrieb, Überwachung, Bewertung, Wartung und Verbesserung von dokumentierten Informationssicherheit-Managementsystemen in Bezug auf die allgemeinen Geschäftsrisiken einer Organisation fest.

Die Bereiche der Pucaro Elektro-Isolierstoffe GmbH sind anforderungsspezifisch zertifiziert nach

Hier können Sie sich die aktuellen Zertifikate der Pucaro Elektro-Isolierstoffe GmbH anzeigen lassen und herunterladen:

ISO 45001:2018

Seit dem 12. März 2018 gibt es für Arbeits- und Gesundheitsschutz-Managementsysteme die weltweit gültige Norm: die ISO 45001. Sie ersetzt den zuvor geltenden Standard OHSAS 18001.