Wählen Sie Ihre Region und Ihre Sprache

Los

Menü

Press Release Zurich, Switzerland 16-11-2021

4 min read

Hitachi Energy führt den digitalen Zwilling IdentiQ für nachhaltige, flexible und sichere Stromnetze ein

Bahnbrechende Lösungen, die auf der einzigartigen Expertise des Technologie- und Marktführers für Stromnetze basieren, die in die Lumada-Plattform von Hitachi integriert sind

Am 13. Oktober 2021 hat der globale Technologie- und Marktführer für Stromnetze die Entwicklung zu Hitachi Energy bekannt gegeben.  Heute hat das Unternehmen IdentiQ™ seine Lösungen für digitalen Zwillinge1 für Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragungs- (HGÜ-) und Power-Quality-Lösungen eingeführt. IdentiQ2 wird dazu beitragen, das weltweite Energiesystem nachhaltiger, flexibler und sicherer zu machen und den Übergang in eine klimaneutrale Zukunft zu beschleunigen. 

IdentiQ ist der digitale Zwilling einer HGÜ-Konverterstation, einer STATCOM- oder einer anderen Power-Quality-Lösung. Es bietet alle relevanten Asset-Informationen, Analysen und Betriebsdaten in einem intuitiven und leicht zu navigierenden Dashboard, das Benutzer an ihre Bedürfnisse anpassen können. IdentiQ umfasst eine interaktive 3D-Visualisierung des gesamten Assets, kombiniert mit einem „One-Click“-Zugriff auf alle zugehörigen Anlagen- und Ausrüstungsinformationen, einschliesslich technischer Dokumentation, Betriebs- und Wartungsverfahren, Sicherheitsschulungen und Live-Betriebsdaten für Überwachung und Analyse.

„IdentiQ ist eine bahnbrechende Lösung für digitale Zwillinge, die auf unserem einzigartigen Fachwissen und unserer Führungsrolle bei Stromnetztechnologien und Innovationen basiert“, sagte Niklas Persson, Managing Director des Geschäftsbereichs Grid Integration von Hitachi Energy. Er fügte hinzu: „Es ist eine bedeutende Ergänzung des digitalen Angebots von Hitachi Energy und unterstützt die Bemühungen unserer Kunden, die Effizienz und Zuverlässigkeit ihrer Netzinvestitionen kontinuierlich zu verbessern.“ 

IdentiQ wird es Kunden ermöglichen, das Management von Anlagen im Stromnetz zu verbessern, indem alle Informationen an einem digitalen Ort für einen nahtlosen Zugriff durch alle Betriebsfunktionen gebündelt werden. Dieser Ansatz steht im Mittelpunkt der Vision von Hitachi Energy für die Technologie von digitalen Zwillingen: Bereitstellung der richtigen Ressourcen und Informationen zur richtigen Zeit an die richtigen Personen für optimierte Abläufe und intelligentere Entscheidungen.

IdentiQ macht mehr aus HGÜ- und Power-Quality-Assets:

  • Nachhaltig und ökoeffizient – durch umfassende Fernanalyse, Unterstützung und durch Digitalisierung papierbasierter Informationen bei älteren Installationen;
  • Flexibel – durch Anpassung an sich ständig ändernde Anforderungen an die Anlagenleistung über den gesamten Lebenszyklus;
  • Sicher – durch die Einhaltung branchenführender Cybersicherheitsstandards und den Schutz aller Asset-Daten und -Informationen vor Verlegung oder Zerstörung; und sicherer durch virtuelle Schulungen zu Verfahren vor Ort, erforderlicher Kleidung und Fluchtwegen vor dem Besuch eines Standortes.

Die Digitalisierung ist unerlässlich, um Strom zum Rückgrat des gesamten Energiesystems zu machen und eine nachhaltige Energiezukunft für alle voranzutreiben. Sie ist der Schlüssel zur Integration von erneuerbaren Energien aus Gross- und aus dezentralen Erzeugungsanlagen sowie zur Elektrifizierung und Dekarbonisierung von Sektoren wie Verkehr, Industrie und Rechenzentren. Zudem unterstützt dies Länder und Unternehmen dabei, ihre Ziele zur Reduzierung der Kohlendioxid-Emissionen zu erreichen. 

IdentiQ reiht sich ein in eine Auswahl von Unternehmenssystemen, darunter Hitachis Lumada-Plattform und die Lumada-Suite für Asset- und Work-Management-Software. Zusammen bieten sie systemweite Transparenz – vom Standort bis zur Management-Ebenes. IdentiQ ist Teil der Ambition von Hitachi Energy, das Tempo digitaler und ökoeffizienter Innovationen bei Stromnetztechnologien voranzutreiben und den Übergang zu kohlenstoffneutralen Energiesystemen zu beschleunigen. Die Markteinführung baut auf einem Jahr leistungsstarker Innovationen von Hitachi Energy auf. Dazu zählen:

  • Lumada Asset und Work Management – wurde im Januar 2021 eingeführt, um anlagenintensiven Branchen zu ermöglichen, anpassungsfähiger, kollaborativer, aufschlussreicher und vorausschauender zu sein. Lumada bietet Technologien wie maschinelles Lernen, künstliche Intelligenz, fortschrittliche Datenanalyse, Hybrid-Cloud-Management und Cybersicherheit;
  • EconiQ™ – wurde im April 2021 eingeführt und bietet ein ökoeffizientes Portfolio von Produkten, Dienstleistungen und Lösungen, die im Vergleich zu herkömmlichen Lösungen eine aussergewöhnliche Umweltleistung erbringen.

Beide Portfolios sind integraler Bestandteil des Strategieplans „Nachhaltigkeit 2030“ von Hitachi Energy, der sich auf die Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung stützt, um einen sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Nutzen zu erzielen.

Anmerkungen

1.    Ein digitaler Zwilling ist eine virtuelle Darstellung, die ein physisches Asset oder System genau widerspiegelt und Einblicke in die Leistung oder den Lebenszyklus des Systems bietet.

2.    IdentiQ™ steht für Genauigkeit, Intelligenz und Qualität.

 

Über Hitachi Energy

Hitachi Energy ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen, das eine nachhaltige Energiezukunft für alle entwickelt. Wir beliefern Kunden in den Bereichen Energieversorgung, Industrie und Infrastruktur mit innovativen Lösungen und Dienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Gemeinsam mit Kunden und Partnern sind wir Wegbereiter für Technologien und ermöglichen die digitale Transformation, die erforderlich ist, um die Energiewende hin zu einer klimaneutralen Zukunft voranzutreiben. Wir entwickeln das Energiesystem der Welt weiter, um es nachhaltiger, flexibler und sicherer zu machen und gleichzeitig soziale, ökologische und wirtschaftliche Werte in Einklang zu bringen. Hitachi Energy verfügt über eine nachgewiesene Erfolgsbilanz und eine beispiellose installierte Basis in mehr als 140 Ländern. Mit Hauptsitz in der Schweiz beschäftigen wir etwa 38.000 Mitarbeitende in 90 Ländern und erwirtschaften ein Geschäftsvolumen von etwa 10 Milliarden US-Dollar.

Kontakt

Rebecca Bleasdale

Head of External Communications, Content & Media Relations

+41 78 643 26 13